Suzuki Fans auf der Suzuki Tribüne T3 am Sachsenring

Starker Auftritt von Suzuki Motorrad Deutschland

Suzuki begeistert unzählige Fans beim Sachsenring Grand Prix.

Dass sich der Sachsenring während des Grand Prix Wochenendes in eine einzigartige Party-Zone verwandelt, dürfte sich mittlerweile herumgesprochen haben. Dieses Jahr wurden die Fans auch noch von zahlreichen Suzuki Attraktionen verwöhnt und begeistert.

Im Infield der Strecke direkt neben der Suzuki-Tribüne T3 wurde mit zwei riesigen Trucks, einem LKW und 20 Easy Up Zelten die große Suzuki Area aufgebaut. Dort wurden alle Suzuki Gäste mit VIP Tickets vorzüglich bewirtet und umsorgt. Über 20 Mitarbeiter von Suzuki kümmerten sich um die zahlreichen Fans und gaben rund 1700 Essen und über 1500 Liter an Getränken aus.

Die Suzuki Tribüne und die Suzuki Area wurden mit 3800 Suzuki Fahnen und 3000 Suzuki Kappen in Suzuki blau gehüllt und eine fantastische Stimmung erzeugt. Über 1500 Fans mit eigenem Suzuki Motorrad holten sich an unserem Stand das kostenlose Fan Package ab und sorgten ebenfalls für hervorragende Stimmung auf der Suzuki Area.

Neben dem Catering gab es für alle Suzuki Fans eine tolle Ausstellung zum 30-jährigen Jubiläum der Suzuki GSX-R mit elf historischen Maschinen zu bestaunen. Suzuki hat auch keine Kosten und Mühen gescheut und zwei original Rennmaschinen der 500er-WM-Legende Kevin Schwantz an den Sachsenring gebracht.

Schwantz zeigte sich als Ehrengast von Suzuki zu zwei Autogrammstunden und stand geduldig für sämtliche Autogramm- und Fotowünsche seiner Fans zur Verfügung. Zudem ließ der Texaner es sich nicht nehmen, die Gewinner der großen Suzuki Verlosung höchstpersönlich zu ziehen. Verlost wurden eine Suzuki GSX-R1000 ABS im „30th Anniversary Edition“ Design, ein UK110 in MotoGP Lackierung, sowie ein Einkaufsgutschein von Suzuki im Wert von 500 Euro.

Selbstverständlich schauten auch die beiden Werksfahrer Maverick Viñales und Aleix Espargarò in der Suzuki Area vorbei und erfüllten unzählige Autogrammwünsche.

Wem es in der Suzuki Area zu hektisch wurde, der hatte die Möglichkeit am Suzuki Ecstar Stand in der Nähe von Start und Ziel zu entspannen. Dort wurden die Suzuki Fans mit chilligen Strandmöbeln und Live-DJ zum Entspannen empfangen.

„Klasse Stimmung, super Essen und eine rundum gelungene Veranstaltung“, brachte ein Suzuki Fan die Sache auf den Punkt. Uns bleibt nur, uns ganz herzlich bei euch allen für die Mega Stimmung und die vielen netten Gespräche zu bedanken und euch schon jetzt fürs nächste Jahr zu Suzuki an den Sachsenring einzuladen!

Leserbewertung:
Bewertungen: 3
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.