IDM Supersport Zolder/B 16./17. Mai 2015

Lauslehto siegt auch in Zolder

IDM Supersport Zolder/B 16./17. Mai 2015

Mit den Plätzen 3 und 1 verteidigt Tatu Lauslehto die Führung in der IDM Supersport 600. Christian Stange zweimal auf Rang 2.

Die zweite Veranstaltung der IDM Superbike Meisterschaft fand im belgischen Zolder statt. Auf der anspruchsvollen Strecke glänzte Tatu Lauslehto (Team Suzuki Stoneline Mayer) bereits in der Qualifikation und erkämpfte sich einen Startplatz in der ersten Reihe. Der Finne und sein Team nutzten jedoch auch die Gelegenheit im verregneten Training an der Abstimmung der GSX-R600 zu arbeiten und die Strecke auch in nassem Zustand kennen zu lernen.

Eine Fleißarbeit, die sich im ersten Rennen am Samstag Nachmittag auszahlen sollte. Da sorgte nämlich beständiger Nieselregen für eine rutschige Piste und schwierige Bedingungen. Lauslehto ließ sich jedoch nicht aus dem Konzept bringen und fuhr lange auf dem zweiten Rang. Erst in der Schlussphase des Rennens musste er sich Markenkollege Christian Stange geschlagen geben und mit Platz 3 vorliebnehmen. „Unsere Regen-Abstimmung war noch nicht ganz perfekt“, räumte Lauslehto ein. „Dafür konnte ich bei Sonnenschein am Sonntag im zweiten Rennen den Sieg nach Hause bringen.“

Christian Stange konnte in der Qualifikation die schnellste Rundenzeit markieren und war auch in den Rennen von Beginn an vorne dabei. Am Sonntag konnte er sogar drei Runden lang das Feld anführen, im Trockenen hatte der HPC Power Suzuki Racing Pilot jedoch letztendlich das Nachsehen gegenüber Lauslehto und musste sich mit Rang 2 zufrieden geben. „Zweimal Zweiter ist sicher kein schlechtes Ergebnis“, so Stange nach dem Rennen. „Ich liege mit nur einem Punkt Rückstand auf Rang 3 der Meisterschaft, das ist doch ausbaufähig.“

Sarah Heide (Team Suzuki Laux ADAC Sachsen) konnte ihren Erfolg von der Auftaktveranstaltung nicht wiederholen. Die einzige Dame im Supersport-Feld musste sich in Zolder mit den Rängen 9 und 6 zufrieden geben.

Kjel Karthin (Team Karthin MSB Suzuki) konnte beim zweiten Rennen der neuen SuperNaked Klasse einen Doppelsieg feiern.

Das nächste IDM-Rennen findet am 30./31. Mai auf dem Lausitzring statt.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.