Auf Tour mit der V-Strom 250

In den Hotels der Motorradtourismus Gruppe stehen Suzukis als Mietfahrzeuge allen Gästen zur Verfügung

GASTBEITRAG VON STEFFEN KRUTKIWWW.MOTORRAD-TOURENFAHRER.DE

Ich hatte vor, nur mal eine kleine Runde zu drehen, mit der Suzuki V-Strom 250 aus dem Mietpool des A.L. Hotel Fünf Linden im Harz. Der große Fahrspaß auf der 250er lies die Runde jedoch schnell zu einer ausgedehnten Tour werden.

Klare Sache: Dieses Motorrad ist gebaut für Einsteiger, Wiedereinsteiger oder auch für Biker, die schon den ein oder anderen Umfaller erlebt haben, weil Gewicht und Sitzhöhe ihres Motorrades nicht in einem günstigen Verhältnis zu eigener Statur und Kraft stehen.

Weiter – so meine Thesen – taugt dieses Motorrad mit seinen kleinen 25 PS für mich allenfalls, um eine kleine Runde durch den beschaulichen Ort zu drehen.

Um es gleich vorwegzunehmen: Bei der kleinen Runde ist es nicht geblieben.

Erster Eindruck

Die 250er ist klein, handlich, leicht zu bewegen. Die Sitzhaltung ist aufrecht und auch mit fast 1,90m Körpergröße bequem.

Selbstredend sind von 25 PS keine Beschleunigungswunder zu erwarten; für die Fahrt durch Ortschaften und auch über Land macht die kleine V-Strom jedoch einen überraschend guten Job und würde auch deutlich über 100km/h bringen, wenn es die Straßenverkehrsordnung auf Landstraßen denn zuließe.

Kyffhäuser Bergrennstrecke

Die Runde durch den Ort wird sodann zu einer Runde zur nahegelegenen Kyffhäuser Bergrennstrecke, die aufgrund von Straßenarbeiten nur von oben nach unten befahren werden darf. In den 36 Kurven der Strecke kann ich mich davon überzeugen wie einfach und auch mit welchem Fahrspaß sich dieses Motorrad bewegen lässt.

Statt zum Hotel zurückzufahren bleibe ich dann kurzerhand auf der 250er sitzen, um weiter die Gegend zu erkunden.

Die Ritterstadt Stolberg

So führt mich mein Weg anschließend nach Stolberg (Harz). Einem wunderschönen Ort voller schöner renovierter Fachwerkhäuser und durchgehend mit Kopfsteinpflaster auf den engen Sträßchen.

Hier hat man das Mittelalter auferstehen lassen und auch eine weitere Besonderheit: Im Ort wird komplett auf Straßenschilder verzichtet. Die Straßen bezeichnet man dort als “Shared Space”.

Erlkönig an der Eisdiele

Kaum an der dortigen Eisdiele angekommen werde ich prompt ich von einem Biker angesprochen, der die 250er achtvoll bestaunt. “Ist das ein Erlkönig aus Bensheim?” bekomme ich zu hören. So selten ist die kleine Stromer aktuell noch, dass sie sogar für einen Erlkönig gehalten wird.

Den Verdacht schnell ausgeräumt mausert sich die V-Strom dann zum Gesprächsthema über mehrere Tische der Eisdiele hinweg und ich kann von meinem positiven Eindruck berichten.

Zurück geht die Tour über Landstraßen entlang von Wäldern und Wiesen in die Home Base das A.L. Harzhotel Fünf Linden und steht jetzt weiteren Gästen als Mietfahrzeug zur Verfügung.

Welche Suzukis, in welchem der 10 Hotels, für Gäste zur Verfügung stehen ist auf der Seite von www.motorradtourismus.de ausführlich beschrieben.

Leserbewertung:
Bewertungen: 10
2 Kommentare
  1. Anton Bauer
    Anton Bauer sagte:

    Da ich mich für ein Fahrzeug in der Stadt umsehe, hat mir der Bericht
    über die kleine 250 sehr gut gefallen.
    Als ich mich 2016 für ein Suzuki Motorrad informierte,
    habe ich einen Motorradtester geglaubt, der vor der Presentation in
    Spanien eine V-Strom 1000 XT testen durfte und angab, benötigt man mehr als 100 PS, – nein – war seine Antwort.
    Preis und Leistung war mit entscheidend für einen Kauf dieses Models.
    Auslieferung war der 10.05.2017 .meine Antwort nach 13 Monaten und 24000 Km ( Kundendienst wurde gerade ausgeführt)
    auch ein klares – n e i n -.
    Ich bewege mich mit dem Motorrad in einer Gruppe von GS fahrern,
    und es macht spass als T r e i b e r ( fahre gerne als letzter) dabei sein
    zu können.
    Meine Begeisterung für dieses Moped, findet keinen Abruch.
    Danke an den Tester, der einen sehr objektiven Testbericht
    abgegeben hat.

    Antworten
    • Suzuki Motorrad Deutschland
      Suzuki Motorrad Deutschland sagte:

      Hallo Anton,
      vielen Dank für Dein Feedback! 🙂 Dann hast Du ja eine beachtliche Fahrleistung in einem Jahr hingelegt 🙂 Wir wünschen Dir weiterhin eine gute Fahrt und viel Spaß mit Deiner V-Strom!
      Viele Grüße,
      Suzuki-Motorrad Online-Team

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.