Einträge von elbnetzer

SERT nach Aufholjagd weiterhin mit Titel-Chancen

Das Suzuki Endurance Racing Team (SERT) hat sich durch eine spannende Aufholjagd nach zwei Stürzen in Oschersleben die Chancen auf den WM-Titel der EWC erhalten. Das 8h-Rennen im Rahmen der Speedweek war das vorletzte Event der Serie. Der 15-fache EWC-Meister SERT, mit den Fahrern Vincent Philippe, Etienne Masson und Gregg Black, kämpfe sich in einem […]

Suzuki Night Runs abgesagt

Nach erneuter Prüfung der für dieses Jahr geplanten Suzuki Night Runs, wurde beschlossen, die bevorstehenden Termine in Allstedt (13.07.) und Mosbach (17.08.) abzusagen. Maßgeblich für diesen Beschluss waren organisatorische Gründe, durch die ein für uns zufriedenstellender Ablauf der Veranstaltung nicht gewährleistet werden konnte. Wir bedauern diese Maßnahme sehr und bitten um Verständnis für diese Entscheidung.

Erfolgreicher Auftakt für Finsterbusch

Gleich sieben Piloten starteten die IDM Saison 2019 auf einer GSX-R1000. Bester Suzuki Pilot war dabei Toni Finsterbusch. Der 25-jährige Leipziger verfehlte mit den Plätzen vier und fünf knapp das Podest. Der Auftakt der diesjährigen Saison der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) fand am vergangenen Wochenende auf dem DEKRA Lausitzring statt, etwa 50 km nördlich von […]

SERT geht in der Langstrecken-WM EWC in Führung

Das Suzuki Endurance Racing Team (SERT) schnappt sich mit einem grandiosen zweiten Platz im 8-Stunden-Rennen am Slovakia Ring die Gesamtführung in der Langstrecken-Weltmeisterschaft EWC. Das Rennen am Samstag war das dritte von insgesamt fünf in der Saison 2018 / 2019. SERT, der 15-fache Weltmeister, trat mit den Fahrern Vincent Philippe, Etienne Masson und Gregg Black […]