Das große Special exklusiv für GSX-R Fahrer

Du und #34 Kevin Schwantz auf dem Sachsenring!

Jetzt bewerben und Teilnahme kevinnen!

+++ UPDATE 6.6.2017 – 12:40 Uhr – Wegen der großen Nachfrage der GSX-R600 und GSX-R750 Fahrer und wegen Eures Feedbacks dazu, haben wir noch einige Plätze für Euch freigeschaufelt! Also, daher jetzt der kurzfristige Aufruf an alle GSX-R600 und GSX-R750 Fahrer: Bewerbt Euch jetzt bis morgen, 7. Juni 2017 um 8 Uhr unter der Adresse crm-motorcycle@suzuki.de mit einem Bild von Euch und Eurem Bike! +++

Erlebe ein unfassbares Wochenende bei den Sachsenring Classics vom 16. – 18. Juni 2017. Und das auch noch kostenlos.*
Was du dafür tun musst? Verdammt schnell sein, denn  das Event ist auf lediglich 32 Teilnehmer** limitiert. Du wolltest schon immer eine Runde mit deiner eigenen GSX-R und Kevin Schwantz auf der Rennstrecke drehen? Dann ist heute dein Glückstag! Bewirb dich jetzt für unser Event Special.

Was erwartet dich?

Du erhältst von uns eine Eintrittskarte für die Sachsenring Classics sowie eines der limitierten Paddock Tickets. Dank dieser Tickets sind für dich folgende Highlights inbegriffen:

• Zugang in den Paddock-Club (Sa./So. von 10.00 – 18.00 Uhr)
• Catering (Speisen und Getränke nach Angebot)
• Zugang zur Paddock Lounge auf dem Boxendach (exklusiv für Gäste des Paddock-Clubs)
• Meet & Greet mit den CLASSIC KINGS
• Zugang zur Startaufstellung für die CLASSIC KINGS (Sa./So. ca. 13.35 – 13.50 Uhr)

Unser zusätzliches Programm für dich

Sa., 17. Juni
• Meet and Greet / Autogrammstunde mit Kevin Schwantz
• 1. Runde: Fahrt mit deiner eigenen GSX-R und Kevin Schwantz auf dem Sachsenring (mittags)**

So., 18. Juni
• 2. Runde: Fahrt mit deiner eigenen GSX-R und Kevin Schwantz auf dem Sachsenring (mittags)**

Ein detailliertes Programm folgt nach bestätigter Anmeldung.

Nutze die Chance und sende uns deine Bewerbung mit einem Bild von dir und deiner GSX-R sowie deinen Kontaktdaten. Zu guter Letzt müssten wir außerdem noch wissen, ob wir ein Hotelzimmer für dich verbindlich buchen dürfen.

Bitte schicke uns alle diese Informationen bis zum 06.06.2017 per E-Mail an crm-motorcycle@suzuki.de.

Wir geben dir dann bis zum 09.06.2017 Bescheid, ob du unter den ausgewählten Teilnehmern*** bist.

In folgendem Hotel haben wir optional bereits Zimmer reserviert:

AKZENT Hotel Frankenberg
Dammplatz 3,
09669 Frankenberg/Sa.
Zimmerpreis ca. 75 EUR pro Nacht.*

Wir freuen uns auf dich!

Dein Team der Suzuki Deutschland GmbH

* Kosten für Anfahrt, Übernachtung und andere Kosten außerhalb des offiziellen Programms sind nicht inbegriffen.
** Die Teilnehmerzahl ist auf 32 Personen (ohne Begleitung) begrenzt. Mindestteilnehmerzahl ist 20 Personen. Bei einer geringeren Teilnehmerzahl behält sich Suzuki Deutschland vor, das Angebot abzusagen.

 

Teilnahmebedingungen GSX-R Special innerhalb der Sachsenring Classics 2017

1. Veranstalter des Gewinnspiels ist die Suzuki Deutschland GmbH, Suzuki-Allee 7, 64625 Bensheim („Suzuki“).

2. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Aktuell eine GSX-R1000 Modell fahren und den A Führerschein besitzen. Mitarbeiter von Suzuki und des Suzuki Club Europe (Moto Lifestyle GmbH) sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

3. Die Teilnahme über Gewinnspielagenturen aller Art ist nicht erlaubt.

4. Die Teilnahme an der Abstimmung zum Sachsenring Classic Special ist kostenlos.

5. Das Gewinnspiel beginnt am 30.05.2017 und endet am 06.06.2017, 23:59 Uhr. Kunden können in diesem Zeitraum via E-Mail an crm-motorcycle@suzuki.de für die Verlosung bewerben. Die Gewinner werden ab dem 08.06.2017 auf Facebook bekannt gegeben und entsprechend von Suzuki per E-Mail benachrichtigt

6. Die Gewinner erhalten eine persönliche Einladung mit Service / Leistungen wie in der Ausschreibung (Facebook, Suzuki News) beschrieben.

7. Die Gewinner werden am 07.06.2017 aus allen Teilnehmern ausgelost.

8. Die Annahme des Preises muss bis zum 10.06.2017 gegenüber Suzuki schriftlich per E-Mail erklärt werden. Unterbleibt eine fristgemäße Annahme, so verfällt der Gewinnanspruch und Suzuki ist berechtigt einen neuen Gewinner zu ermitteln. Teilnehmer die nicht gewonnen haben, werden nicht benachrichtigt.

9. Gewinne sind nicht in bar auszahlbar. Gewinnansprüche sind nicht übertragbar.

10. Suzuki behält sich vor, das Gewinnspiel einzustellen oder zu verändern, falls unvorhergesehene oder außerhalb des Einflussbereichs von Suzuki liegende Umstände eintreten, die eine planmäßige Durchführung des Gewinnspiels beeinträchtigen oder verhindern. Zu diesen Umständen zählen unter anderem der Ausfall oder die Beeinträchtigung von Hard- oder Software, das nicht autorisierte Eingreifen Dritter sowie rechtliche Beanstandungen, die die Fortsetzung des Gewinnspiels verhindern. Eine Haftung von Suzuki ist in diesen Fällen ausgeschlossen.

11. Suzuki behält sich vor, im Falle des Verdachts technischer Manipulationen oder sonstigen Missbrauchs den entsprechenden Teilnehmer von dem Gewinnspiel auszuschließen.

12. Die bei dem Gewinnspiel erhobenen personenbezogenen Daten (Anrede, Vorname, Name, E-Mail-Adresse und im Gewinnfall die postalische Adresse) der Gewinnspielteilnehmer werden nur zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels verarbeitet und genutzt und nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht. Sie werden weder zu Werbezwecken verwendet noch an Dritte weitergegeben.

13. Durch Teilnahme am Gewinnspiel erteilt der Teilnehmer seine ausdrückliche Einwilligung, dass Suzuki ihn im Falle des Gewinns auf der Internetseite, in Facebook und auf der SUZUKI Motorrad App namentlich, d.h. mit Vor- und Zuname, als Gewinner nennen darf.

14. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Leserbewertung:
Bewertungen: 11

13 Kommentare
  1. Christian Tomanik
    Christian Tomanik says:

    Warum darf man nur mit einer GSX-R1000 mitmachen? 750er und 600er sind keine Gixxer?
    Und warum wurde mein erster Kommentar gelöscht?

    Antworten
  2. Norbert M.
    Norbert M. says:

    Ach, und die „Alten Säcke“ BJ 1965 (mit einer WYCW JS1CW111100101342) die sich nur eine 750er fahren trauen.
    die dürfen nicht mit?
    Oder habt ihr von Suzuki Deutschland und Kevin Respekt vor uns?
    Kann ich verstehen, dass die Möchtegerne sich mit einer 1000er blamieren wollen.
    Der Sachsenring lässt doch mein Mopped normalerweise eh nicht drauf, weil das Ansauggeräusch zu laut ist,
    deswegen war ich auch noch nie dort. wollte auch nie dort hin, aber wegen meinem Idol (Kevin) würde ich eine Ausnahme
    machen, meine Haus u. Hofstrecke ist Hockenheim, mit Speer Racing, leider nur ca. alle 2-3 Jahre aus beruflichen Zeitlichen Einschränkungen mögl.,
    fahre dort aber die GP Strecke unter 5 Min. versteht sich inkl. Pinkel u. Zigarettenpause ;-))

    Aber ich melde mich trotzdem an!

    Antworten
  3. Ahnert Wolfgang
    Ahnert Wolfgang says:

    Das währe ja mal ne tolle Sache. Als FAST Anwohner (aus Kuhschnappel ) ist die Anreise für mich nicht soweit.

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.