Europäisches GSX-R Treffen im Juli

1. Europäisches GSX-R Treffen in Zolder (Belgien) – Vom 6. – 8. Juli veranstaltet Suzuki Deutschland das 1. Europäische GSX-R Treffen im belgischen Zolder. Als Stargast wird Kevin Schwantz die GSX-R Fans begrüßen.

Im 33. Jahr der Supersport-Ikone Suzuki GSX-R veranstaltet die Suzuki Deutschland GmbH ein europaweites Treffen aller GSX-R Fans. Vom 6. – 8. Juli werden sich in Zolder zahlreiche GSX-R Fahrer treffen und gemeinsam ihre Begeisterung für die Suzuki GSX-R teilen.

„Wir haben europaweit eine riesige Anzahl an GSX-R Fahrern und Fans und möchten diese Community mit noch mehr Leben erfüllen“, erklärt Gerald Steinmann, Manager Marketing and Public Relations Motorcycle and ATV bei der Suzuki Deutschland GmbH. „Daher entstand die Idee des 1. Europäischen GSX-R Treffens. Wir möchten die eingeschworenen GSX-R Fahrer aus ganz Europa zusammenbringen und Ihnen ein außergewöhnliches Erlebnis bieten.“

Das Treffen wird zeitgleich mit dem dritten Lauf der Internationalen Deutschen Meisterschaft auf dem Circuit Zolder stattfinden. „Wir haben uns ganz bewusst für ein Treffen parallel zur IDM entschieden“, erklärt Jan Breckwoldt, General Manager Sales and Marketing Motorcycle and ATV bei der Suzuki Deutschland GmbH. „Dass wir dort starke Fahrer am Start haben, wurde mit den guten Platzierungen beim IDM-Auftakt in Oschersleben eindrucksvoll demonstriert. Dominic Schmitter ist mit der GSX-R1000 aufs Podium gefahren und Toni Finsterbusch war ebenfalls unter den Top Five. Zudem startet der Twin Cup und der GSX-R Cup im Rahmen der IDM. Somit wird es in Zolder jede Menge Action für alle Suzuki Fans zu bestaunen geben.“

Für den äußerst günstigen Paketpreis von nur 45,- Euro erhalten die Teilnehmer nicht nur freien Eintritt zur Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft IDM, sondern auch ein VIP-Catering am Samstag und Sonntag in der Suzuki Area im Fahrerlager, sowie Zufahrt zum exklusiven GSX-R Parkplatz, der sich ebenfalls im Fahrerlager befindet. Selbstverständlich wartet ein attraktives Rahmenprogramm mit Stargast Kevin Schwantz auf alle Teilnehmer.

„Ein Highlight der Veranstaltung wird sicher das Meet & Greet mit Kevin Schwantz“, versichert Akira Kyuji, General Manager Motorcycle Marketing Dept. (Europe). „Der Texaner genießt nach wie vor riesengroßen Zuspruch in Europa und hat gerade GSX-R Fans sehr viel zu erzählen. Zudem repräsentiert er den Suzuki Rennsport wie kein Zweiter.“

Für den Samstag ist ein Gruppenfoto mit allen Teilnehmern und Kevin Schwantz auf der Zielgeraden geplant. Am Sonntag soll eine Paraderunde mit allen GSX-R Fahrern zusammen mit Kevin Schwantz auf dem Circuit Zolder gefahren werden. Neben den GSX-R Fans aus Deutschland werden auch zahlreiche GSX-R Fahrer aus den Ländern Frankreich, Belgien, Niederlande und der Schweiz erwartet.

Die Tickets für das 1. Europäische GSX-R Treffen in Zolder sind ab 25. Mai im Ticketshop des Suzuki Club unter www.suzuki-club.eu erhältlich.

Facebook Veranstaltung ab sofort auf https://www.facebook.com/events/1890610141230475/

[UPDATE 15.06.2018]

Vorläufiges Programm

Entertainment Programm:

  • Willkommenspaket
  • Workshops (oil, chassis, tires, etc)
  • Siegerehrung für (längste Anreise, jüngsten und ältesten Teilnehmer, größten Club)
  • Wheelie Simulator (noch nicht final)
  • Leistungsprüfstand
  • Stunt Show
  • Ausstellung ( Edition GSX-R, Auswahl historischer GSX-R Modelle, der neue Swift sport, Suzuki Ectar Swift)
  • DJ „groove“
  • Lounge Area / relax area
  • Produkt Präsentation „Die neue GSX-R“ (Erläuterungen vom offiziellen Suzuki Testfahrer J. Plaschka)
  • Probefahrten (aktuelle Modelle und besonders die GSX-R1000/R)
  • Pit walk
  • Biker Garderobe
  • GSX-R Parkplatz
  • GSX-R 1000 Cup race
  • SV twin Cup race
  • Offizielles IDM Rennen

VIP Programm

  • Kevin Schwantz Autogramstunde
  • Kevin Schwantz Meet and Greet – Pressekonferenz
  • Slow riding contest mit Kevin Schwantz
Leserbewertung:
Bewertungen: 39
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.