Suzuki V-Strom 1000 jetzt auch als V-Strom 1000XT

Nach gut kommt besser: V-Strom 1000 überarbeitet und mit neuen technischen Features

Mit der neuen V-Strom 1000XT und einer überarbeiteten Version der beliebten V-Strom 1000 komplettieren wir unsere V-Strom Familie. Beide Modelle besitzen u.a. ein neues ABS-System und wurden in Details überarbeitet. Die XT-Variante kommt dabei z.B. mit Speichenrädern dem vielfachen Kundenwunsch nach dieser Ausstattung nach und das Facelift macht die V-Strom Familie noch unverwechselbarer. Jetzt bereits live zu sehen auf der Intermot 2016 vom 5.-9.10.2016 auf unserem Stand in Halle 7, B20-D39 oder im Internet unter: https://motorrad.suzuki.de/adventure

Zusätzliche Aussstattung der V-Strom 1000XT

Leserbewertung:
Bewertungen: 46
33 Kommentare
  1. Rene
    Rene says:

    Mich würde interessieren, wann man nun die V-Strom XT 1000 erwerben kann. Wann stehen die ersten Maschinen im Laden. Ich habe meine Suzuki bereits verkauft und würde es wirklich gerne wissen.

    Antworten
    • Suzuki Motorrad Deutschland
      Suzuki Motorrad Deutschland says:

      Hallo Rene,
      durch einen „Quality Hold“ bei verschiedenen Modellen kam es zu einem Produktions- und Lieferstop, da wir sehr großen Wert auf die Qualität der von uns ausgelieferten Produkte legen. Dieser betraf u.a. leider auch die neue V-Strom 1000XT. Derzeit gehen wir davon aus, dass die Motorräder voraussichtlich spätestens ab Mai 2017 im Handel verfügbar sein werden.
      Viele Grüße,
      Suzuki-Motorrad Online-Team

      Antworten
      • Rene
        Rene says:

        Das finde ich echt schade. Da hat die Saison ja schon begonnen. Das nenne ich wohl Fehlstart für Suzuki. Zubehörkatalog gibts auch nur bis Model 2016. Habe bisher viel von Suzuki gehalten. Dann wird es w3ohl einen Wechsel geben.

        Antworten
        • Suzuki Motorrad Deutschland
          Suzuki Motorrad Deutschland says:

          Hallo Rene,
          das bedauern wir sehr, allerdings können wir an den derzeitigen Lieferterminen leider nichts ändern. Unser Fokus liegt auf hoher Qualitätssicherung auch zum Preis eines etwas verzögerten Liefertermins und wir sind davon überzeugt, dies auch im Interesse der Mehrheit unserer Kunden zu tun.
          Beste Grüße,
          Suzuki-Motorrad Online-Team

          Antworten
  2. Michael Heid
    Michael Heid says:

    Ich habe Interesse an der Dl 650 XT leider kann mir niemand den Preis sagen und welche Ausstattung Serie ist. In fast allen Videos hat sie eine Vollausstattung Koffer, Bugspoiler, Seitenaufprallschutz usw.
    1. Ab wann kommt der Preis raus?
    2. Was ist Serie?
    3. Ab wann steht sie bei den Händler?

    Gruß
    Michael

    Antworten
  3. Servet
    Servet says:

    Hallo erste mal.
    Soviele dumme fragen bei dem Preisleistung Verhältnis. Wer Sonderwünsche hat sollte sich ein BMW bestellen. Da kann mann sich zusammen erstellen lassen 😉
    Interesant ist ein tempomat bei eine Reise Maschine. Und interessant ist auch die ganzen Helfer Elemente. Kann mann die auch ausschalten wie Abs oder Traktions kontrolle.

    Antworten
  4. Mattias
    Mattias says:

    Hallo liebes Suzuki Team.
    Wird es einen Quickshifter für die neue V-Strom geben.
    Falls nicht, kann man darauf hoffen, dass es demnächst so etwas geben könnte.
    Es wäre für mich eine absolute Kaufentscheidung.
    Mir gefällt das Motorrad super, aber ohne Kupplung zu schalten ist einfach so bequem, dass ich in der heutigen Zeit nicht mehr darauf verzichten möchen.
    Vielen Dank für eure Auskunft.
    MfG. Mattias

    Antworten
    • Suzuki Motorrad Deutschland
      Suzuki Motorrad Deutschland says:

      Hallo Mattias,
      für die kommende V-Strom 1000 und V-Strom 1000XT ist kein Quickshift System vorgesehen. Wie die Modellentwicklung in den kommenden Jahren aussieht, können auch wir derzeit nicht abschätzen.
      Allerdings ist die V-Strom 1000 mit dem „Suzuki Clutch Assist System (SCAS)“ ausgestattet. Der Kupplungsassistent der V-Strom 1000 hat zwei Funktionen. Kontrolliertes Durchrutschen der Kupplung beim harten Herunterschalten verhindert das Rutschen oder “Stempeln” des Hinterrades unter diesen Bedingungen. Die Erhöhung des Anpressdruckes auf die Kupplungsscheiben unter Last ermöglicht weichere Kupplungsfedern und somit weniger Handkraft zum Ziehen der Kupplung.
      Beste Grüße,
      Suzuki-Motorrad Online-Team

      Antworten
    • BERND
      BERND says:

      Schade, wenn die V das Automatische Schalten anbieten würde, hätte ich sofort zugeschlagen. Da sollte Suzuki schnellstmöglich Nachrüsten.

      Antworten
  5. Willi
    Willi says:

    Guten Tag,
    in den Produktbeschreibungen konnte ich nicht
    sehen, ob die überarbeitete V-Strom 1000 jetzt auch mit Drive by Wire
    ausgestattet ist.
    Wie hat sich die Umsetzung der Euro 4-Norm beim 1000er Motor und beim Sound bemerkbar gemacht?
    Das 650er-Agregat soll durch Euro 4 ca. 3-4 PS dazugewonnen haben.
    Danke und viele Grüße
    Willi

    Antworten
    • Suzuki Motorrad Deutschland
      Suzuki Motorrad Deutschland says:

      Hallo Willi,
      beide V-Strom Modelle kommen weiterhin mit dem bewährten Suzuki Doppeldrosselklappen-System (SDTV), das die Vorteile des einfachen Aufbaus mit den Steuerungsmöglichkeiten der Elektronik in idealer Weise kombiniert. Besonders für Reisen in abgelegene Regionen ist die vergleichsweise einfache Funktion von Bedeutung. Der satte Sound hat nicht gelitten. Euro4 hat nicht nur neue Grenzwerte, sondern auch ein neues Messverfahren mit sich gebracht. Der 1000er Motor kommt leistungsmäßig unverändert. Die Mehrleistung des 650ers kommt zeitgleich mit Euro4, einen ursächlichen Zusammenhang gibt es dabei nicht.
      Viele Grüße,
      Suzuki-Service-Team

      Antworten
  6. Axel Döhring
    Axel Döhring says:

    Hallo,
    Wird es möglich sein, das doch etwas klein geratene Original-Suzuki TopCase der alten Serie durch das neue TopCase zu ersetzen – und zwar mit gleichem Schloß wie vorhandenes Zündschloss und Schloss der alten Seitenkoffer?
    Quasi – TopCase mit gewünschtem Schloss (Nummer auf Bestellung?)

    Antworten
  7. martin buric
    martin buric says:

    Wird es diese mal bei der 1000er ein neues Koffersystem geben?
    z.B. Kunststoff/Metall kombiniert? (z.B. Givi Trekker….).
    mich hatte das original Koffersystem nicht überzeugt!
    Hat sich bezüglich Leistung eine Steigerung ergeben?
    was konkret sind die Unterschiede zur 2014?

    Antworten
  8. Shaolinkempomeister
    Shaolinkempomeister says:

    Hallo und guten Abend,

    klasse, dass sich bei Suzuki auch was tut – es sind einfach gute Maschinen bei einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis!
    Zur Vstrom 1000 XT: Es wäre gut, wenn alsbald Informationen zum Preis, zum Zeitpunkt der Ausstellung im Laden usw. offenbart werden.
    Ich fahre derzeit die vstrom 1000 ABS EZ 07/2014 und bin sehr zufrieden – übrigens auch mit dem Service von Suzuki Geenen in Kempen am Niederrhein. Je nachdem wie der Preis sich darstellt, kann ich mir ein „upgrade“ gut vorstellen.

    Viele Grüße

    Antworten
    • Suzuki Motorrad Deutschland
      Suzuki Motorrad Deutschland says:

      Hallo,
      vielen Dank für Dein Feedback! Sobald wir genaue Informationen zu Preis und Verfügbarkeit haben, werden wir sie so schnell wie möglich veröffentlichen. Hängt alles auch immer stark von Produktionsbeginn und Verschiffung ab.
      Viele Grüße,
      Suzuki-Motorrad Online-Team

      Antworten
  9. Willi
    Willi says:

    Guten Abend,
    ab wann steht die XT voraussichtlich im Laden?
    Ist bei der V-Strom noch ein leistungsstärkeres Modell angedacht?
    Danke und viele Grüße

    Antworten
    • Suzuki Motorrad Deutschland
      Suzuki Motorrad Deutschland says:

      Hallo Willi,
      einen genauen Liefertermin für die V-Strom 1000XT haben wir leider noch nicht. Über weiergehende Modellentwicklungen, die über die für die nächste Saison auf der Intermot vorgestellten Modelle hinausgehen, können wir leider auch noch nichts sagen.
      Beste Grüße,
      Suzuki-Motorrad Online-Team

      Antworten
  10. Neubauer, Marc
    Neubauer, Marc says:

    Hallo liebes Suzuki Team,

    Kann man auf der V-Strom 1000 XT auch die schöne gelbe Sitzbank der „normalen“ V-Strom 1000 haben?

    Antworten
  11. B.Plogsties
    B.Plogsties says:

    Hallo,
    kann man die Farbe der Speichenfelgen (V-Strom1000XT) frei wählen, oder sind die an die Motorradfarbe gebunden?
    MfG

    Antworten
    • Suzuki Motorrad Deutschland
      Suzuki Motorrad Deutschland says:

      Hallo Stefan,
      da sich auch die Tankform geändert hat, müsstest Du mindestens den gesamten Vorbau (auch das Multifunktionsinstrument) inkl. Tank austauschen. Wir gehen nicht davon aus, dass das praktikabel wäre.
      Viele Grüße,
      Suzuki-Motorrad Online-Team

      Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.